#Hausauflösung

Tag 8 – Loslassen wird belohnt!

#Hausauflösung Tag 8 von 86
 
Loslassen wird belohnt. Klar. Aber so direkt?
 
Ich stehe vor einem großen Karton. Darin liegen – über die Jahre angesammelt – bestimmt 200 Postkarten und Glückwunschkarten.
 
Machen sie mich noch glücklich? Nein. Jedesmal, wenn ich sie ansehe, frage ich mich, warum ich sie eigentlich noch habe.
 
„Aber sind das nicht alles so wertvolle Erinnerungen?“ sagt eine Stimme in mir. Sie ist schon nicht mehr sehr laut, denn in den letzten Tagen hat sie diese Frage schon so oft gestellt, immer ein Ja bekommen… aber dennoch nicht ihren Willen.
 
Denn etwas anderes in mir ist stärker.
 
Der Wille, nur noch zu behalten, was mich wirklich glücklich macht, ist mit jedem Teil, das ich aussortiert, weggegeben oder weggeworfen haben, stärker geworden!
 
YES! <3
 
Ich stehe also vor dieser Kiste und entschließe mich, jede einzelne in die Hand zu nehmen, kurz nachzusehen, von wem sie ist und dadurch an diese Person zu denken (ich lese bewusst NICHT die Karten!) und sie dann wegzuwerfen.
 
Dabei öffne ich auch die Glückwunschkarten. Und schon nach wenigen Minuten entfährt mir ein: Ooooohhh WOW! 😍😍😍
 
Da kleben in einer Karte… 150 Euro!!!
Ich freu mich wie ein Schnitzel!!! 😁😁😁
 
So wird also das Loslassen belohnt? denke ich mir und lache…
 
Okay, dann kann es ja so weitergehen…
 
Ich öffne, danke, schmeiße weg. Öffne, danke, schmeiße weg…
 
Und unglaublich… da ist wieder eine Karte mit Geld drin. Diesmal 100 Euro! Ich kann es kaum glauben! 😮😮
 
Haha, wie cool oder?
 
Also wenn das so weitergeht, bin ich bald reich! 😊
 
Aufgehoben hab ich mir meine allererste Glückwunschkarte und ganz wenige weitere Erinnerungsstücke. Genau die, die mich glücklich machen. <3
 
Alles Liebe
Eure Christina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.